Kinder geben einem viel zurück…

IMG_5928

… zum Beispiel benutzte Taschentücher. Zurzeit mein Lieblingsspruch in allen Lebenslagen mit meinen drei Chaoten. In der Kommunikation mit meinem Mann reicht schon der erste Teil des Satzes. So gemein dieser vielleicht klingt, er hat uns in vielen Nicht-Lustig-Situationen, diesen Momenten in denen die Nerven blanker als blank liegen und …

Continue Reading →

Die Welt ist ein Brett

Thilo Nawrocki Foto.timkorbmacher.com

Vor 30 Jahren krempelte Titus Dittmann die Skateboard-Szene in Deutschland gehörig um. Auch heute fährt der  Skateboard-Pionier noch Longboard. Für den Start auf dem Brett ist es nie zu spät. Ich habe mit dem heute 63-Jährigen für “Mehr!” in der Rheinischen Post gesprochen. Den Text findet Ihr HIER!     …

Continue Reading →

Swedish Sweet

Teletubbie-Anzug

Armes Kind. Das dachte ich, als ich das erste Mal einen dieser Dinger nach Strampler-Art an einem Jungen gesehen habe. Er war etwa sechs Jahre alt und meines Erachtens eindeutig aus dem Alter raus, in dem man(n) Einteiler trägt. Doch wenige Tage später sah ich zwei hübsche, schlanke Schwedinnen, gestylt …

Continue Reading →

Frühstück beim ZDF

DSC_9471

Frühstücksfernsehen:  Das klingt schon ziemlich verschnarcht. Aber: “Volle Kanne” konnte mich gestern wirklich positiv überraschen. Ein nettes Team, ein gutes Konzept und ein schöner Hintergrundbericht zur 3000. Sendung, die am Donnerstag lief. Schaut und lest selbst. http://www.welt.de/print/welt_kompakt/article106157414/3000-Mal-Fruehstueck-live.html

Im Flugmodus

Wir checken unsere Mails während wir auf der Toilette sitzen. Wir googeln wann der Bus kommt. Wir schicken aus dem Schlafzimmer eine Gute-Nacht SMS an unseren Partner, der noch im Wohnzimmer vor dem Fernseher sitzt. Ein Leben ohne Smartphone? Geht nicht mehr!  Was aber mitunter zu  skurrilen Dingen führt… siehe oben. Wie …

Continue Reading →