Und wenn ich groß bin…

Aus einer Umfrage im Kindergarten, welche Berufe die Kinder später einmal machen möchten – die Namen habe ich zum Schutz der Kinder geändert:

Andreas und Tim werden ein Restaurant eröffnen, das vergleichbar mit “Burger King” ist. Beide möchten gerne Koch werden. Auch Fabian interessiert sich für das Berufsbild Koch.

Marlene möchte gerne ein “Arbeits-Clown” werden auf Papas Arbeit. Zur Zeit ist sie schwanger.

Lisa möchte auch Clown werden, aber später im Krankenhaus arbeiten.

Bastian hat den Wunsch geäußert, Lokführer zu werden, um mit einem Güterzug bis zu sich nach Hause zu düsen.

Auch Fabienne liebt es – tuff, tuff, tuff – mit dem Zug bis nach München zu fahren.

Luke war überrascht gefragt zu werden, was er denn werden will. Denn er IST ja schon ein Küchenjunge!

Jana, Anna und Melanie werden Prinzessinnen und wohnen mit einem Prinzen in einem Schloss. Fabian hat sich daraufhin entschieden, auch noch der Prinz von Anna zu werden.

Lars wird Ritter und wird mit einem Riesen auf seiner Ritterburg wohnen.

Nils wird Polizist, und Oskar spielt gerne mit Wasser - da meinten die Kinder, er könne doch Feuerwehrmann werden.

Matthias machte ein Geheimnis aus seiner Berufswahl, und auf die Frage, ob er Geheimagent werden wollte, antwortete er mit einem klaren “Nein!”. Mittlerweile hat er verraten: Er möchte Pirat werden, der nicht raubt und klaut.

Sarah will zu Hause mit “Ketten” arbeiten, sie will Goldschmiedin werden. Anna hat direkt eine Krone bestellt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>